Startseite  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Links

Familienrecht

  • Ehevertrag

  • Trennung und Scheidung

  • Unterhalts- und Sorgerecht

  • Einvernehmliche Scheidung

Jede Trennung, jede Scheidung ist das Ende einer hoffnungsvollen Beziehung und oft der schmerzliche Beginn einer Leidensgeschichte. Dass es auch anders geht, zeigt die wachsende Zahl einvernehmlicher Scheidungsverfahren in meiner Kanzlei.

Bei Übernahme des familienrechtlichen Mandats gilt es, das Potential noch vorhandener Gemeinsamkeiten zu nutzen und Einigungen auch in Teilschritten zu erzielen. In einer Scheidungsfolgenvereinbarung werden Umgangs- und Sorgerecht und Ansprüche auf Unterhalt und Zugewinnausgleich geregelt. Dies beendet die Unsicherheiten über die wirtschaftlichen Folgen der Scheidung und ermöglicht einen entspannten Umgang mit den gemeinsamen Kindern. Das Verfahren vor dem Familiengericht beschränkt sich in diesen Fällen auf die Anhörung der Parteien im Scheidungstermin zum Trennungszeitpunkt und die Durchführung des Versorgungsausgleichs.

Bei einer einvernehmlichen Scheidung muss nur ein Ehepartner vor Gericht anwaltlich vertreten sein.

In Streitfällen entscheiden die Familiengerichte über das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder, die Besuchskontakte, die Zuweisung der Ehewohnung, Aufteilung des Hausrats und über Bestehen und Umfang von Unterhalts- und Zugewinnausgleichsansprüchen.

Die Rechtsunsicherheit im Unterhaltsrecht motiviert Paare vor der Eheschließung verstärkt zum Abschluss von Eheverträgen. Diese regeln für den Fall von Trennung und Scheidung u.a. das Umgangs- und Sorgerecht hinsichtlich zu erwartender Kinder, die Verlängerung des Betreuungsunterhalts über die gesetzlichen Vorgaben hinaus und die Wahl des Güterstandes.

Rechtsanwaltskanzlei Clemens Bergfort · Christophstraße 11 · 45130 Essen · Telefon (0201) 61537-55